Anhängerkupplung für den Spring

Rentner1955

Mitglied
Vielleicht gibt es ja irgendwann eine von Wolf, die auch einen Anhängerbetrieb zulässt
Laut einem Gespräch mit dem Dacia Kundendienst , ist weder eine Anhänger Kupplung noch ein Heckträger erlaubt.
Ihr solltet eure Informationen direkt bei Dacia einholen und nicht in Foren oder bei dubiosen Händlern . Kann böse folgen haben.:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

69erkadett

Aktives Mitglied
Ich habe die AHK von GDW auch schon woanders für 327 € ohne E-Satz gesehen. Muss man nur ein wenig googeln. Mit universalem E-Satz ist man dann wahrscheinlich knapp unter 400 €. Für eine neue AHK finde ich das ok. Und der Einbau ist nicht soo schwer, wenn man etwas handwerklich geschickt ist.
Ist meines Erachtens für einen Träger zulässig. Aber nachfragen bei Händler oder TÜV ist da vorher auf jeden Fall besser.....
 

69erkadett

Aktives Mitglied
Die Entscheidung trifft immer der Hersteller ,trau Dich doch mal bei Dacia anzurufen , die beißen nicht .:ROFLMAO:
Da hätte ich kein Problem damit, ich habe doch noch gar kein Auto!!!
Bin aber da trotzdem anderer Meinung. Bei vielen Anbauteilen hat der Hersteller (Dacia) nichts mehr mit zu tun. Das werden ja auch viele Felgen u.a. auch nur nach Gutachten vom TÜV eingetragen. So kann ich mir das bei der AHK auch vorstellen. Wenn überhaupt noch sowas notwendig ist.
 

Bully66

Sehr bekanntes Mitglied
So kann ich mir das bei der AHK auch vorstellen. Wenn überhaupt noch sowas notwendig ist
Die abnehmbare AHK von meinen Logan ist auch nicht "eingetragen". Dort gibt es ebenfalls nur eine ABE und Montageanleitung, die mitgeführt werden muss. Noch nie Probleme mit TÜV etc. deswegen gehabt. Und btw. die AHK ist auch nicht von DACIA, sondern ein Zubehörteil, dass ich damals beim Kauf mitbestellt habe, fertig montiert.
 

christian

Aktives Mitglied
Wenn ich mir eine Anhängerkupplung kaufe, mache ich das ja auch nicht, um mit meinem Rechtsanwalt da abendfüllende Gespräche zu haben - sondern um ein Fahrrad da drauf zu stellen. Wenn ich eine von Rameder mit ABE habe, reicht mir das an Sicherheit.
Was jetzt aber doch noch alles theoretisch alles passieren kann und wer bei der Zulassung das letzte Wort hat mag ja richtig so sein - ist mir aber auch dann irgendwie egal.
 
Oben