Frunk - Motorraum Stauraum - Kofferaum unter der Motorhaube

Tjark Siegfriedson

Neues Mitglied
Lieben Dank euch. Bei dem Springer ist es natürlich etwas von Nachteil, will ich E-Laden und Fahre an eine Säule wie bspw. bei uns auf der Arbeit und habe im Frofferraum das Ladekabel entriegelt man die Motorhaube und die Ladebuchse will man nun das Kabel entnehmen muss man die Klappe der Ladebuchse zumindest wieder zuhalten um die Motorhaube zu entriegeln. (Ja bei uns muss man sein eigenes Kabel an der Station anschließen.) Daran schonmal jemand gedacht?!

LG
 

Spring-high

Aktives Mitglied
Jeder Gang macht schlank 😉 Haube auf Kabel raus, Haube zu, Ladeklappe auf, Ladeklappe zu, Haube auf, Haube zu, fertig ! War das richtig? Beide gleichzeitig zu öffnen kann irgendwann schief gehen wenn man beim öffnen oder schließen die Klappe mit der Haube "mitnimmt" 🤭
 

Bully66

Sehr bekanntes Mitglied
Ist ja auch nicht viel anders als im Kofferraum, nur halt hinten. Ich denke das muss man mal voooorsichtig ausprobieren, wenn der Wagen wirklich da ist. Vielleicht geht es ja gut, beides gleichzeitig zu entriegeln (DESWEGEN hat der Ingenieur die beiden Hebel nebeneinander gemacht!) und man kann die Motorhaube ja sowieso nicht anheben, ohne den Sicherungshebel, welcher sich in der Mitte (!) befindet zu entriegeln. Dadurch drückt man die Ladeklappe automatisch wieder ein Stück nach unten. Die wird ja nicht von einer Feder nach oben bewegt (soweit ich mich erinnere).
Dann kann man das Ladekabel entnehmen, Motorhaube zu, Ladeklappe auf. Dranstöpseln und gut.

Dacia hat sich das GENAU SO überlegt und deswegen so gemacht! Glaubt mir 🤭
 

Tjark Siegfriedson

Neues Mitglied
Moin, heute probe gefahren und direkt einen aus dem Zulauf gekauft werden auch wir im Dezember Spring Fahrer. Zu dem Frofferraum es ist tatsächlich gar nicht so kompliziert beide Klappen zu entriegeln, um dann die Motorhaube aufzumachen drückt man mit der Hand, mit der man die Entriegelung betätigt die Ladeklappe wieder nach unten. So wie ich das in den YT Videos gesehen hatte stellte ich mir das schwieriger vor.

LG
 
Oben