Der Innenraum vom Dacia Spring Electric

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Hier ein Video in dem der Innenraum vom Dacia Spring Electric gezeigt und vorgestellt wird.

New Dacia Spring | 100% Electric | Interior video

Mann muss dazu erwähnen, dass hier nicht der Unterschied der einzelnen Asstattungsvarianten gezeigt wird und auch das tatsächliche Platzangebot anhand einer realen Person oder üblicher Gegenstände wie Getränkekästen im Kofferraum fehlt. Trotzdem ist es hilfreich für einen ersten Eindruck und auf was man sich hierbei einstellen kann.

Bei der Darstellung kann man jedoch davon ausgehen, dass hier wie in solchen Fällen üblich, die höchstmögliche Ausstattungsvariante gezeigt wird. Auch kann man erahnen, dass das Platzangebot für die Insassen im hinteren Bereich recht beengt sind wird. Dies kann durchaus als Indiz für die Größe des Dacia Spring Electric gewertet werden, die am Ende doch kleiner ausfällt, als der Prototyp und Studie zu beginn zu vermitteln versuchte.
 

tandemfahrer

New member
Schade, dass es den Dacia Spring nicht als Fünfsitzer gibt. Sowohl der Renault K-ZE als auch der Renault Kwid sind Fünfsitzer. Nun wird niemand ernsthaft fünf Erwachsene in einen Spring quetschen wollen, aber die Möglichkeit, drei Kinder auf die Rücksitze zu setzen, würde den Einsatzbereich für uns deutlich erweitern. So wie er jetzt präsentiert wird, braucht man doch weiterhin zusätzlich ein vollwertiges Familienauto - schade.
 

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Laut aktueller Statistik, hat in Deutschland jede Frau 1,54 Kinder. Ich denke die Käuferschicht eines Elektroautos, hat i.d.R. nicht mehr als 2 Kinder. Oftmals haben selbst Käufer eines Dacia Spring Electric sicher noch mindestens ein weiteres und größerer Auto.
 

e-mobil

New member
Meinen werde ich umbauen als “Hundeauto“. Die hintere Sitzbank kommt ganz raus. Der Boden wird eingeebnet und hinten baue ich eine
Klapprampe rein.
Wenn ich soweit bin, gibt es reichlich Bilder davon.
 

christian

New member
Meinen werde ich umbauen als “Hundeauto“. Die hintere Sitzbank kommt ganz raus. Der Boden wird eingeebnet und hinten baue ich eine
Klapprampe rein.
Wenn ich soweit bin, gibt es reichlich Bilder davon.
Das klingt superinteressant, weil ich ähnliches vorhabe. Bitte gerne Bilder!!!
Glaubst Du, die Demontage der Rückbank ist recht unkompliziert? Darunter befindet sich ja auch der Fahrakku.
 

e-mobil

New member
Die Sitzbank ist mit Sicherheit einfach zu demontieren. Da die Sitze vermutlich keine Airbags und Gurtüberwachung haben werden, ist keine Ersatz-Installation zu erwarten.
Spannender ist die Frage, wie ich die Heckwand einschneiden und klappbar mache. Da bin ich aber sehr zuversichtlich.
Wie geschrieben werde ich Bilder einstellen.
 
Oben