Kosten 2. Inspektion

Springtreffen am Samstag, den 22.06.2024

Es ist endlich so weit. Die Anmeldung für das diesjährige Springtreffen am Samstag, den 22.06.2024 hat begonnen.

--> Hier geht es zur Anmeldung! <--

Fahrer

eDacia-Kenner
Ort
bei Saarburg
Version
Comfort+
Motor
45 PS (33 kW)
Baujahr
2022
Details
CCS
Wir waren heute bei der 2. Inspektion , es hat mit Filterwechsel 441 Euro gekostet! In München Trudering. Wir sind fassungslos. Die erste Inspektion hat 268 Euro gekostet. Kann das mit rechten Dingen zugehen? Zeiteinteilung erste Inspektion 6, .2. Inspektion 10 plus 3 für Funktionskontrollen. Filterwechsel dazu extra berechnet. Dauert die zweite Inspektion länger?
Damit habt Ihr wohl den Rekord gebrochen. Aber keine Gratulation von mir. Das sollte ein ernstes Gespräch mit der Geschäftleitung geben....
 

Fahrer

eDacia-Kenner
Ort
bei Saarburg
Version
Comfort+
Motor
45 PS (33 kW)
Baujahr
2022
Details
CCS
Verstehe nicht das man sich keinen Kostenvorschlag zur Wartung holt
Jeder wie er mag und kann
Doch, verstehe ich schon. Man ist nett und- wie Sie schreiben- war die erste Wartung günstiger. Da konnten Sie schon davon ausgehen, daß es wohl so ähnlich wieder kommt. Es würde mich aber die Aufschlüsselung der Kosten interessieren. Vielleicht war ja doch etwas dabei was die Kosten erklärt--Eisessen des Teams vielleicht?
 

Tom ate

eDacia-Angesehener
Version
Comfort+
Motor
45 PS (33 kW)
Baujahr
2021
Details
2 Stück davon
Wir waren heute bei der 2. Inspektion , es hat mit Filterwechsel 441 Euro gekostet! In München Trudering. Wir sind fassungslos. Die erste Inspektion hat 268 Euro gekostet. Kann das mit rechten Dingen zugehen? Zeiteinteilung erste Inspektion 6, .2. Inspektion 10 plus 3 für Funktionskontrollen. Filterwechsel dazu extra berechnet. Dauert die zweite Inspektion länger?
Lt. Dacia hat die 1. Wartung 6 Zeiteinheiten; die 2. Wartung hat 7 - nicht 10.
Und was sind „Funktionskontrollen“? Sachen, die über die Kontrollen der Wartung (sprich über die Checkliste der jeweiligen Wartung A oder B) hinausgehen?

Aber selbst wenn man 10 + 3 = 13 ZEs + Filterwechsel ansetzen würde: Wie kommt man da auf 441 Euro??
 

VonTrier V2.0

eDacia-Genießer
Die seriösen AH geben einem schon vorher einen umgefähren Wert der Kosten ohne notwendige Ersatzteile.
Natürlich sind Wartungen auch vom Auto abhängig. Und dass ein fast neues "billiges" Auto 441 Euro bei
Routine Inspektionen kostet, die sich ja auf viel weniger Teile als bei einem Verbrenner beziehen ist ein Unding, ja einfach Wucher.
Im MG Forum berichten sie bei der Wartung so Preise um 200 Euro, total ok. Wer zuviel zahlt wird ja nicht nur
durch den erhöhten Preis bestraft, nein, er wird verarscht, da ist bei mir Schluss. Heimzahlen durch schlechte Noten bei Google Maps, Trustpilot usw. Das hilft auch anderen.
 

Spring-zula*161123

eDacia-Liebhaber
Ort
79312 Emmendingen... Schwarzwald
Version
Extreme
Motor
65 PS (48kW)
Baujahr
2023
Werkstatt des Vertrauens
☆Die Kostenübersicht, also ein richtiges SCHILD sollte eigentlich gut zugänglich und erkennbar für den Kunden sein im Bereich der Kundenannahme, zur Ernüchterung ganz gut.
○Kosten/ AW ...Eur für Mechanik, Karosserie und Lack.
☆ Inhaltlich ist damit aber NICHT geklärt, ob der BEV Wagen hier überhaupt von Fachpersonal mit Hintergrundwissen, Schulung ... Erfahrung angefasst werden kann ...?!

Einfach vorher abkären möglich...

lg 🌲

solche Meldungen sind Ihnen bestimmt schon bekannt...könnte auch ne Dacia Werkstatt gewesen sein 💐

 

Springreiter

eDacia-Begeisterter
Ort
Paderborn
Und dass ein fast neues "billiges" Auto 441 Euro bei
Routine Inspektionen kostet, die sich ja auf viel weniger Teile als bei einem Verbrenner beziehen ist ein Unding, ja einfach Wucher.
Hier mal die Wartungskosten für einen meiner Verbrenner:
1715789518562.png

10 Euro davon waren für den Werkstattwagen. Für meinen 2,0 Liter Diesel zahle ich exakt den gleichen Betrag. Und beide Autos müssen nur alle zwei Jahre zur Wartung! Umgerechnet auf das Jahr sind es nur 146,87 Euro Wartungskosten.

Kein Wunder, dass manchem ein BEV auf den Magen schlägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben