Display komplett ohne Funktion

Tom ate

eDacia-Kenner
Hi @TomHighflyer , keep cool. Ein Forum ist immer „Infotainment“, also eine Mischung aus wertvollen Infos und kurzweiliger Unterhaltung (die Troll-Beiträge, die viele Foren leider - sozusagen alls dritte Kategorie - verunstalten, sind in diesem Forum zum Glück ja so gut wie gar nicht vorhanden). @Jürgen K ‘s Beitrag enthielt die Info, dass nicht jeder Spring das hat. Und dann noch seine ja wirklich sympathische persönliche Deutung zur Auflockerung. So what?
 

Spring-high

Supermoderator
Teammitglied
Für alle Problemchen die ein 12V -loser Spring behebt - damit 👇geht es Werkzeuglos
IMG_20221121_074908.jpg
 

Floeppy1

eDacia-Angesehener
Und dann funktioniert nachher evt nix mehr
Aber zum Fehler ,da sollte das Autohaus den Fehler versuchen zu finden .
Sicherung rein raus , Batterie abklemmen ist auch keine Lösung .
Das Problem wird sein das das Autohaus den Fehler evt garnicht findet oder will kann
 

Rudi Rüssel

eDacia-Begeisterter
Wir sind hier im Forum nur Nutzer von diesem tollen Auto und teilen unsere Erfahrungen mit allen,manchmal kann man helfen bzw Tipps geben
Ansonsten ist der Hersteller oder die Werkstatt zuständig denn die haben das Auto gebaut und sollten die Zusammenhänge wissen und kennen und Abhilfe schaffen
Momentan sind da alle etwas überfordert,da unser Fahrzeug noch in den Kinderschuhen steckt und erst 1 Jahr auf den Markt ist
Deinen persönlichen Frust voran zu stellen ist der Sache nicht dienlich
Ich bin mit Sicherheit nicht hier weil mir langweilig ist
Drück dir die Daumen das dein Problem gelöst wird
 

Floeppy1

eDacia-Angesehener
@Rudi Rüssel ich denke nicht das, das alles in den Kinderschuhen steckt. Eine vernünftige suche und Diagnose könne so manche Überraschung an de Tag bringen .

(Kurz gestern wieder im TV Auto ging immer aus 2000 Euro investiert DB Fachfirma gebrauchter Motor 5000 Euro neuer 12000 Euro und was war es letztendlich ein Kabel das zur Steuerung geht für ein Paar Euro .
Manche Firmen sind gar nicht gewillt Fehler zu finden ,laut Diagnose ist ja auch nix.)
Wollen und können ist nicht jeder Werkstatt gegeben ,nein nicht nur Dacia ,auch die Luxusmodelle sind davon nicht ausgenommen
 

TomHighflyer

eDacia-Erfahrener
Ich habe ja mein Problem für mich gelöst, und werde natürlich meine Problemlösungen auch für mich behalten in Zukunft.
:) erspart mir die dummen Kommentare und ihr könnt selbst auf Fehlersuche gehen.
Danke das wars soweit von mir zu dem Thema.

Schade dass man sein Fred nicht selbst löschen darf.
 

Giovanni Conte

eDacia-Wohlwollend
Na hier gehts ja ab ...
Das Problem habe ich auch, ich weiß aber woran es liegt und wie ich es behebe. Bzw. da ich die Ursache kenne, passiert es mir nicht mehr.
Also: Display tot, Auto fährt aber noch, habe ich, wenn ich den Ladestecker ziehe ohne den Ladevorgang an der Säule zu beenden. Also einfach 2x "Türauf" klicken um den Stecker am Spring zu entriegeln und anschließend zu ziehen.

Scheinbar fehlt dem Sping das "Laden beendet"-Signal von der Säule und "denkt" er lädt noch. Mit der Sicherung, dass hab ich nicht probiert - ich habe den PLUS der Batterie für 5 Minuten abgeklemmt und wieder angeschlossen. Danach geht wieder alles. Darum hab ich einer 14er?? Maul-Schlüssel immer im Handschuhfach liegen.

Das mit der Sicherung würde ich übrigens auch so machen (sie tauschen), wenn es beim aus und ein stecken plötzlich wieder geht. Die Frage ob die Sicherung einen weg hat oder nicht, würde ich mir bei 2 cent gar nicht erst stellen. So schließe ich aber die Sicherung als Fehlerursache aus.

Ich denke, das ist ein Software Fehler. Gerade durch das stromlosmachen, "AEG" ==> Ausschalten, Einschalten, Gut, sei es über Sicherung, oder Batterie, kann sich das Modul wieder resetten.

Da ist nix physisch kaputt. Hat der Spring eigentlich die Möglichkeit sowas mitzuprotokollieren, evtl. über die OBD Schnittstelle...? Hat da einer geschaut?

Ansonsten wird da auch keiner was finden, ist ja nichts defekt, also kaputt, außer dem Code natürlich, aber den fasst keiner an, außer dem Hersteller.
 

Kiokai

eDacia-Fortgeschrittener
und was war es letztendlich ein Kabel das zur Steuerung geht für ein Paar Euro .
wir haben sicher den gleichen Beitrag gesehen, nur unterschiedlich verstanden, denn es war kein Kabel/Leitung, sondern eine "NoName - Ansaugbrücke" (Billigteil aus dem Netz) und kein Daimler-Originalersatzteil für 700€ was den Daimler wieder das laufen beigebracht hat...........nur mal so, wenn es auch mit dem Thema rein gar nichts zu tun hat.
 

spring3123

eDacia-Genießer
Also: Display tot, Auto fährt aber noch, habe ich, wenn ich den Ladestecker ziehe ohne den Ladevorgang an der Säule zu beenden. Also einfach 2x "Türauf" klicken um den Stecker am Spring zu entriegeln und anschließend zu ziehen.
Merkwürdig. Ich beende den Ladevorgang an AC immer nur per Auto. Zweimal Schlüssel, Ladekabel aus dem Auto raus, anschließend an der Säule abziehen. Habe so ein Problem noch nie gehabt. Und ich lade echt nur öffentlich.
 

jgf

eDacia-Erfahrener
Langsam habe ich die Nase voll von dem Auto, aber nun zu meinem Problem,

Wir haben heute ganz normal mit dem Typ 2 Kabel AC geladen. Kommen wieder zum Auto, ich schließe auf, setz mich rein, will erstmal Starten, Display tod, komplett schwarz.
Nochmal Zündung aus an, das selbe. Gut testen ob man fahren kann. Ja geht, also erstmal heim gefahren, ohne Blinkersound , ohne zu wissen wie schnell man fährt usw.
Zuhause das Auto erstmal abgestellt, paar mal gestartet , nix es bleibt dunkel. Also 10 Minuten abgestellt weil ich im Forum mal irgendwas gelesen habe von : es resettet sich dann oder so. Nix
Also noch auf Sicherungssuche gemacht, Sicherung 13 kombiinstrument, gezogen die ist ganz. Wieder reingesteckt , siehe da es leuchtet wieder.

Also ich hab auf so einen mist kein Bock hatte das schonmal jemand? Der Fehler ist jetzt auch nicht mehr reproduzierbar. Aber wenn man weiter fährt ist das eine Katastrophe.
...mir auch passiert.
Lösung war, aussteigen, abschließen, Spaziergang machen ( circa 15 Minuten mindestens!), aufschließen, einsteigen, losfahren. War nach dem RESET wirder alles ok.
Fehler meinerseits war vermutlich, dass ich die Fahrertür längere Zeit offen stehen hatte bei eingeschaltetem Motor ( ok) und den Warnpiepser ignorierte,
Seitdem ist es mir nicht mehr passiert, ich steig immer erst aus, wenn ich den Schlüssel abgezogen hab 🤗
 
Oben