Schlag beim Gasgeben - Aktis 80695 (Actis 80695)

Spring-high

Supermoderator
Teammitglied
Ort
Anstel
Version
Comfort+
Motor
45 PS (33 kW)
Baujahr
2021
Details
Dacia Spring Electric Comfort+
Edit:
15 Monate später - hier die Umfrage dazu:



Habe ein mögliches "Problem" auf einer Spring FB Gruppe aufgeschnappt. Seltsamerweise haben sich zu diesem Fenomen sehr viele gemeldet und das Verhalten bestätigt. Entgegen der Aussagen seitens einiger Dacia Werkstätten bin ich überzeugt das dieses Verhalten nicht von Tag 1 besteht und auch nicht "normal" sei. Bei meinem ist es definitiv nicht vorhanden, und ich bin mir sicher 99% von euch können dieses ebenfalls bestätigen. Möglicherweise wird das nicht sofort erkannt oder man gewöhnt sich daran, beobachtet bitte wie es bei euch ist, achtet darauf ob ihr beim GAS geben etwas bemerkt. Also: wahrend der Fahrt sagen wir mal zwischen 10-50kmh (weil dann ist es auch ruhiger im Innenraum) - runter vom GAS und dann wieder aufs GAS gehen - in diesem Moment wenn mann wieder GAS gibt hört und spürt! man den Schlag. Es konnte bisher noch nicht festgestellt werden wo dieser "Schlag" stattfindet bzw. was ihn verursacht. Möglicherweise weil sie keine Ahnung haben bzw. sie keine Spekulationen in die Welt verbreiten wollen. Die gute Nachricht ist das dieser "dumpfe Schlag" auch nach mehreren Hundert Km evtl. auch TKM bei einigen die es nicht gemerkt haben - (noch) keine größerer Defekte verursacht hat. Schön wäre die Gewissheit zu haben was das ist, wie es wieder in Ordnung gebracht werden kann. Habe auch viele Einschätzungen gelesen und habe auch meine eigene Meinung/Theorie aber ich lass die bewusst erstmal weg. Vielleicht haben wir jemanden hier der sich mit der Mechanik gut auskennt.
 
Zuletzt bearbeitet:

traxx123

eDacia-Begeisterter
Ort
Tostedt
Moin.
Ich habe es definitiv (noch) nicht.
Entstehen wird das Geräusch im Antriebsstrang, während des Lastwechel.
Spontan fällt mir da ein zu großes Spiel beim Getriebe oder den Gleichlaufgelenken ein.
Was wiederum dagegen spricht: das Geräusch ist nur beim Gasgeben da. Aber das könnte auch am geringen Schleppmoment (Rekuperation) des Motor liegen, so daß sich das Spiel in dieser Richtung langsam/leise ausgleicht.
 

Hans

eDacia-Kenner
Ort
Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Version
Comfort+
Motor
45 PS (33 kW)
Baujahr
2021
Details
Spring C+ 2021, grau/orange
Grade ausprobiert: bei mir klopft nichts.

Mal ne blöde Frage:
Diejenigen, die den Schlag hören:
Dort ist nicht zufällig ein Frunk mit losem, verrutschbaren Inhalt verbaut oder?😉

Ich könnte das Geräusch nur provozieren, indem ich eine Getränkeflasche in‘s leere Handschuhfach legte.
 

Primavera

eDacia-Interessierter
Dieses Geräusch ist mir seit letzter Woche auch aufgefallen.
Es tritt beim Lastwechsel auf. Wenn ich vom Schiebebetrieb wieder Strom gebe und der Wagen beschleunigt. Hören kann ich es auch nur bei niedrigen Geschwindigkeiten (5-25km)
Ich habe jetzt 7000km drauf und es scheint mir irgendwo im Antriebsstrang "Spiel" entstanden zu sein. Zumindest habe ich dieses Geräusch bisher nicht wahrgenommen.
Ich fahre auch relativ viele Berge ( 5 "Alpenüberquerungen" bis jetzt) evtl. ist da die Belastung höher.
Andererseits hört man bei so einem leisen Auto auch Dinge, die man in in Benzinern/Diesel nicht hört. Ich werde das mal beobachten ob das schlimmer wird.
 

Primavera

eDacia-Interessierter
Schade, im Auto liegt nichts loses, was dieses Geräusch verursachen könnte.
Es scheint tatsächlich aus dem unteren Motorraum zu kommen. 🤔
Ist auch kein "Schlag", sondern eher ein dumpfes "Klaken". Muss ich beobachten.
 

Clinnt

eDacia-Wissendurstiger
Ich hab noch keinen Spring - also nur zwei Ideen, was es sein könnte.

Möglichkeit a) auch wenn der Spring keine Gänge hat, so hat er dennoch ein Getriebe, welches die Motordrehzahl an die Räderdrehzahl anpasst. Vielleicht hat dieses Getriebe ein klein wenig Spiel und das Geräusch entsteht beim Lastwechsel durch die Zahnräder.

Möglichkeit b) beim Rekuperieren fließt ja Strom vom Motor in die Batterie, gibt man nun wieder „Gas“ fließt der Strom von der Batterie wieder zum Motor. Möglicherweise wird die Stromflussrichtung mit einem großen Relais umgeschaltet und das Geräusch kommt von Relais. Allerdings müsste das Geräusch dann von allen Springfahrern reproduzierbar sein.
 

Thomas 64

eDacia-Begeisterter
Ort
Burghaun
Letzteres könnte man sich auch vorstellen das ein Schütz (Relais) diesen Lastwechsel verursacht. Und je nach verbauten Relais gibt es unterschiedliche Geräusche
Oder kommen die Geräusche vom schweren Schlüsselbund?😎😇
 

Hans

eDacia-Kenner
Ort
Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Version
Comfort+
Motor
45 PS (33 kW)
Baujahr
2021
Details
Spring C+ 2021, grau/orange
Wenn das Geräusch von einem Spiel im Getriebe kommt, fände ich das schon etwas beunruhigend.
Dann würde ich allerdings davon ausgehen, das es relativ schnell immer heftiger wird. (wegen Ausschlagen des Getriebes).

Gibt es einen Zusammenhang mit der Laufleistung der Fahrzeuge?
Ich habe jetzt erst ~3800km auf dem Tacho und nehme bei Lastwechseln keinerlei Geräusch wahr.
 

Clinnt

eDacia-Wissendurstiger
Ich warte einfach mal ab, wenn ich was höre wird das ein Garantiefall - denn wenn es so gehören würde, dann würde es bei allen Springs auftreten.
 
G

Gast995

Guest
Na Garantiefall weshalb wenn die nix höhren und finden wird auch kein garantiefall eröffnet
Melden sie aber jetzt unzählig Fahrer könnte es evt eine Rückrufaktion geben
Nur wenn man nix weis was willst tauschen
Kamera in der elektroraum bauen , spezielle Geräte um Geräusche zu orten , die gibt es , nur man muss sie haben .
Wobei ich tatsächlich glaube das das nix besonderes ist
 
G

Gast995

Guest
Das Problem wird sein , wenn die mit dem Stecker nix finden ist das für die in Ordnung, Fehlersuche nach Ausschluss verfahren können die meisten Werkstätten nicht , und bei e Autos wage ich das zu bezweifeln , ob da einer zu in der Lage ist .
Bei verbrenner können es die wenigsten Werkstätten nicht
 
Oben