Instrumententafel (Info, Einstellungen, ... alles was nicht in der Bedienungsanleitung zu finden ist)

Ingo

Aktives Mitglied
Das denke ich auch. Jedenfalls ist in der Anleitung nix zum umstellen zu finden.
In der Zeit Googleübersetzer ist auch dein Freund 😂
 

Harald S.a.W.

Mitglied
Danke Ingo, ich kenne das nützliche Programm und nutze es oft im europäischen Ausland.
Z. Bsp. wenn ich einen Renault gemietet habe.

Zwar haben viele Autovermieter, als perfekten Service, bei Übergabe die deutsche Sprache für ihre Kunden eingestellt.
Manchmal ist auch erst der Griff aufs google-Tool erforderlich, was mir dann die erforderliche Einstellung ermöglicht.

Leider finde ich bei Dacia nirgendwo einen passenden Hinweis zur Spracheinstellung. 🥵
 

Ingo

Aktives Mitglied
Denke kann nur Werkstatt machen. Mit dem liveübersetzer hab ich n chinesisches Notebook auf Englisch umgestellt.
Sah kake aus (mit einer Hand Handy das Display scannen, und durchklicken) Funktionierte aber super.
 

Harald S.a.W.

Mitglied
So nun habe ich meine erste Dacia-Werkstatt-Erfahrung:
Der liebe örtliche aus unserem Dorf hat mir erst nett unterbreitet, ich möge bitte 30 Euro für seine technische Hilfe bereithalten, sich danach aber sehr schnell anders entschlossen. (Er macht auf mich den Eindruck, er hatte nicht benötigte Software auf seinen Tester ???) Somit hat er sich zunächst erst einmal unverrichteter Dinge bei mir verabschiedet!
Hab/Macht ihr auch solche merkwürdigen Erfahrungen, wenn ein Dacia-Vertragshändler aufgesucht wird. Oder ist es dies: Ich hatte das Fahrzeug nicht dort gekauft. Ein zeitnaher Liefertermin war dort nicht möglich.
Wenn ja, wäre es schön, wenn der Admin die VERTRAGSWERKSTATT Tür öffnet, und dem Thema einen Platz im Forum gibt.
Weitere Diskusionen in diesem Thread würde das Thema "Instrumententafel (Info, Einstellungen, ... alles was nicht in der Bedienungsanleitung zu finden ist)" nur unübersichtlich machen. Danke
 

Harald S.a.W.

Mitglied
Hallo,
aus unbekannter Quelle stammen diese Zeilen:

"Derzeit ist keine Vertragswerkstatt in der Lage, dir die Sprache in der Instrumententafel zu ändern. Das liegt an der von Renault bereit gestellten Diagnosesoftware. In dieser ist bis jetzt nur für die chinesische Version der Instrumententafel eine Option der Sprachänderung verfügbar."
Ich tippe auf einen Fake oder kann jemanden diese Aussage mit eigener Erfahrung verlässlich bestätigen?
 
Oben